RICH-Informatik
Published on

Objekterkennung und Objektzählung mit Computer Vision und KI

Authors

Objekterkennung und Objektzählung mit Computer Vision und KI

Das maschinelle Sehen (Computer Vision) ist eine automatisierte Sichtprüfung, die zur Qualitätssicherung bei der Montage von Bauteilen und Unterbaugruppen sowie zur Gewährleistung einer genauen Ausrichtung und Positionierung eingesetzt wird. Die manuelle Sichtprüfung der hergestellten Teile erfordert gut ausgebildete, motivierte und hoch aufmerksame Mitarbeiter. Bildverarbeitungssysteme sind so konzipiert, dass sie das menschliche Sehen nachahmen und so schnell und genau prüfen können, ob eine Reihe von Anforderungen erfüllt sind.

Um die Möglichkeiten zu erforschen, habe ich wieder mit Objekterkennung und Objektzählung mit Hilfe von KI experimentiert.

result

Auf dem Bild ist das Ergebnis zu erkennen. Mit Machine Learning in Kombination mit Computer Vision können Objekte wie Schrauben und Dübel erkannt, gezählt und nummeriert werden. Mein Python-Skript verwendet OpenCV und TensorFlow und kann z.B. bei der Inventur eingesetzt werden. Künstliche Intelligenz und Computer Vision bringen Unternehmen viele Vorteile. Arbeitsabläufe können digitalisiert und automatisiert werden. Die maschinelle Bildverarbeitung in der Industrie kann die Qualität verbessern, Kosten senken und neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Durchdachte Investitionen in KI zahlen sich aus. co